09.11.12

Drogen

Mehr jugendliche Cannabis-Konsumenten in Hamburg

Haschisch erlebt zurzeit unter den Jugendlichen eine Renaissance, wie Suchtforscher nun an Hamburger Schulen feststellten.

Foto: dpa
Ein Mann hält eine Tüte mit Marihuana in der Hand
Ein Mann hält eine Tüte mit Marihuana in der Hand

Hamburg. In Hamburg gibt es offenbar wieder deutlich mehr jugendliche Cannabis-Konsumenten. Das sagte Theo Baumgärtner vom Büro für Sucht-Prävention am Freitag dem Radiosender "NDR 90,3". Haschisch und Marihuana erlebten zurzeit unter den Jugendlichen eine Renaissance, wie Suchtforscher derzeit an den Schulen der Hansestadt feststellten. Fast jeder fünfte Jugendliche habe in den vergangenen 30 Tagen mindestens einmal zum Joint gegriffen, sagte Baumgärtner. Das seien fast doppelt so viele wie noch vor fünf Jahren. Damals habe es einen deutlichen Rückgang gegeben.

Gekifft werde meistens im kleinen Kreis mit Freunden - gelegentlich aber auch auf Klassenfahrten oder sogar in Freistunden, sagte der Suchtforscher. Besorgniserregend sei dabei auch, dass bei starken Cannabis-Konsumenten die Fehlzeiten besonders hoch und die Schul-Leistungen niedrig seien.

Die Droge könne in Gehirnen, die gerade in der Entwicklung sind, großen Schaden anrichten, sagte der ärztliche Leiter des Deutschen Zentrums für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). "Ein früher Einstieg erhöht das Risiko psychischer sowie körperlicher Krankheiten und steht in engem Zusammenhang mit einem Schul- und Ausbildungsabbruch." Die Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Elisabeth Pott, forderte auf einer Fachtagung am UKE, Jugendliche müssten rechtzeitig über die gesundheitlichen Risiken von Cannabis informiert werden. "Cannabis ist keine Spaßdroge!", warnte sie.

dpa
Multimedia
Großangelegte Aktion

Drogenrazzia in Hamburg und Schleswig-Holstein

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftEuropa am AbgrundIn dieser Krise gerät Deutschland in den Abwärtssog
  2. 2. EM 2016Kontra SchweinsteigerWarum Joachim Löws Entscheidung falsch ist
  3. 3. EM 2016Pro SchweinsteigerBravo, Jogi Löw, die Entscheidung ist richtig!
  4. 4. GeschichteUkraine-KriseWas Putin meint, wenn er "Neurussland" sagt
  5. 5. AuslandUkraine-LivetickerEU bereitet Sanktionskeule gegen Russland vor
Top Video Alle Videos

Philipp Hasenbein, Michael Neumann, Katja Kraus, Ingrid Unkelbach, Eric Johannesen, Edina Müller, Steffen Deibler und Sebastian Bayer (v.l.) präsentieren das Kampagnenmotto auf der AIDAluna
Brightcove Videos

61 Sportler bilden die Olympiamannschaft aus Hamburg, die 2016 in Rio de Janeiro Medaillen holen will. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Sportveranstaltung

Hamburgs Olympiastätten

Abschied

"Gorch Fock" zu neuer Fahrt gestartet

Event

Das Weiße Dinner 2014 in Hamburg

Hoheluft-West

Schwerer Rohrbruch flutet Kreuzung

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr