Diebsteich

Neuer Fernbahnhof Altona lässt Hamburger im Regen stehen

Eine Bahnsteigüberdachung wie hier am Bahnhof Dammtor, entworfen von gmp Architekten, soll auch am neuen Fernbahnhof Altona gebaut werden

Foto: Klaus Bodig / HA / Klaus Bodig

Eine Bahnsteigüberdachung wie hier am Bahnhof Dammtor, entworfen von gmp Architekten, soll auch am neuen Fernbahnhof Altona gebaut werden

Dem neuen Fernbahnhof am Diebsteich fehlt das Dach. DB lehnt Forderung der Stadt ab. Dammtor soll Vorbild für Bahnsteige werden.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.