Spritzenplatz

Doch ein futuristischer Glasbau für Ottensen?

Futuristisches am
traditionsreichen
Spritzenplatz:
So wurde der
umstrittene
Entwurf in den
politischen Gremien
in Altona
vorgestellt

Foto: Bezirksamt

Futuristisches am traditionsreichen Spritzenplatz: So wurde der umstrittene Entwurf in den politischen Gremien in Altona vorgestellt

Behörde stoppt Bebauungsplan, der fünfstöckiges Glasgebäude am Spritzenplatz verhindern sollte. Rechtslage für Areal gilt als konfus.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.