13.11.12

Kindernachrichten Der Tannenbaum steht schon bereit

Foto: Anima Berten

Weihnachten rückt näher. Zumindest steht schon auf dem Harburger Weihnachtsmarkt der Weihnachtsbaum.

Freut ihr euch schon auf Weihnachten? Es sind noch 41 Tage bis Heiligabend, aber seit gestern sind immerhin schon mal die ersten Anzeichen des Harburger Weihnachtsmarktes zu sehen. Auf dem Rathausplatz wurde nämlich eine elf Meter hohe Nordmanntanne aus Maschen aufgestellt und verbreitet seither Weihnachtsstimmung.

Um auch die Spitze des Baumes schmücken zu können, musste extra ein Spezialwagen her. Auch die 200 Meter lange Lichterkette mit 450 Glühbirnen wurde mit dessen Hilfe gestern schon angebracht und anschließend erfolgreich getestet. Dabei fängt der Weihnachtsmarkt erst am Freitag, 23. November, an. Geöffnet haben die Buden dann bis zum 23. Dezember, also dem Tag vor Heiligabend.

Es ist Harburger Tradition, dass der Weihnachtsbaum jedes Jahr wieder mit goldglänzenden Schleifen und roten Äpfeln aus Papier geschmückt wird. Das Dekorieren des Baumes ist jedes Mal sorgfältige Handarbeit.

Doch nicht nur in Harburg laufen in diesen Tagen die Vorbereitungen auf die Weihnachtszeit. An vielen Orten wird fleißig dekoriert, damit alles in festlichem Glanz erstrahlt. In Lüneburg beginnt der Weihnachtsmarkt beispielsweise am 28. November, in Buxtehude und in Buchholz zwei Tage später. Schon ab dem 26. November könnt ihr in Stade die ganz besondere Atmosphäre genießen.

((hspch/hspmh))