Kindernachrichten Die kleine Meerjungfrau geht in Ahrensburg an Land

Sicher wisst ihr, dass es im Meer gar keine Meerjungfrauen gibt. Wie langweilig! Zum Glück gibt es Menschen, die sich Märchen ausdenken. Hans Christian Andersen hat vor langer Zeit eine Geschichte über eine Meerjungfrau geschrieben, die sich in einen Prinzen verliebt.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch diese Geschichte als Musical im Ahrensburger Alfred-Rust-Festsaal (Wulfsdorfer Weg 71) angucken. Dort könnt ihr dann auch - anders als an der Ostsee - sprechende Fische, singende Krabben und einen Meereskönig sehen. Und ihr seid dabei, wenn die kleine Meerjungfrau einen Prinzen vor dem Ertrinken rettet - und ihn so gern mag, dass sie bei ihm an Land wohnen will. Das ist natürlich nicht so einfach mit Flossen. Deshalb hilft ihr die böse Meerhexe dabei, den Plan umzusetzen.

Was noch alles passiert, erfahrt ihr, wenn ihr am Freitag, 16. November, um 17 Uhr im Publikum seid. Das Musical ist für alle ab vier Jahren gedacht, eure Eltern und Großeltern dürfen natürlich mitkommen. Sie können unter der Ticket-Hotline 01805/60 03 11 Karten reservieren. Dort kosten sie zehn Euro. An der Tageskasse sind die Karten für 13 Euro zu haben.