Fr, 09.11.12, 13.47

Lindner Käsespezialitäten zu den Festtagen

Ofenkäse ist gerade im Winter allseits beliebt und schnell zubereitet. Doch welcher Käse eignet sich?

Dabei wird das gemeinsame Abendessen oftmals vernachlässigt und mit der Familie zusammenzusitzen häufig verschoben. Wenn die Tage immer kürzer werden, rückt die besinnliche Weihnachtszeit immer näher und wir rufen uns alle in das Gedächtnis was wirklich wichtig ist. Wir möchten, dass diese kostbaren Momente mit Ihren Lieben für Sie zu einer unvergesslichen Zeit werden.

In unserem Sortiment finden Sie den Mont d´Or in der Holzschachtel.

Eine Französischer Käsespezialität die nur von September bist März hergestellt wird. Er wird 15 Minuten im Ofen erhitzt, bis er schön cremig fließt. Auch ein vollmundiger, würziger Camembert aus der Normandie wie unseren Camembert Marie Harel ist bestens als Ofenkäse geeignet.

Die klassische Beilage ist ein frisches Baguette einfach zum Dippen,

nehmen Sie dazu unser knusprig gebackenes Steinofenbaguette oder unsere locker gebackenen Ciabatta, pur oder verfeinert mit Olive oder Tomate-Basilikum. Hervorragend eignen sich ebenfalls zum Ofenkäse Rosmarinkartoffeln und Antipastisalate. Feigensenf ist eine perfekte Ergänzung zum Ofenkäse. Wer es gerne etwas süßer mag, probiert unsere Wildpreiselbeerkonfitüre, eine wahrhaft fruchtig-leckere Kombination! Als Begleiter zum Ofenkäse empfiehlt sich ein Rotwein wie der Lindner Liaison mit seinem fruchtigen Aroma oder der Lindner Chianti DOGC mit seiner milden Säure.

Raclette – gemeinsam genießen mit Freunden und Familie

Besonders an kalten Winterabenden in geselliger Runde mit Freunden und Familie ist das Raclette sehr beliebt, denn jeder kreiert seine eigenen Variationen ganz nach seinen Vorlieben. Ob mit Fleisch, Garnelen oder vegetarisch, herzhaft oder süß, es ist einfach alles möglich!

Doch was verwendet man am Besten für einen Käse?

Das Original-Raclette wird mit dem Schweizer Raclettekäse aus dem Wallis zubereitet. Der Raclette-Käse ist vollmundig und zart schmelzend und kann mit der Rinde verzehrt werden.

Aber auch andere Sorten, wie Gruyère Reserve aus der Schweiz und Mittelalter Gouda aus Noord-Holland, können Sie wählen. Empfehlenswert ist unser pikanter, nussig-würziger Appenzellerkäse Extra oder unser milder Emmentaler. Mit einer Reifung von 7 Monaten ist dieser Emmentaler ideal für warme Gerichte und somit für Raclette.

Aber warum auf einen Käse festlegen?

Wie mit allen andere Zutaten können Sie auch mit dem Käse variieren. Probieren Sie einfach aus und finden Sie Ihre eigene perfekte Käsevariation.

Unser Tipp:

Probieren Sie unseren korsischen Schafskäse in Ihrem Raclettepfännchen, zartschmelzend mit herrlichem Aroma zu Gemüse oder Fleisch einfach köstlich!

Wer es besonders kräftig mag, dem empfehlen wir unseren Roquefort AOC aus Schafsrohmilch und blauem Edelschimmel. Der stark aromatische und würzige Käse ist in Kombination mit Birnenspalten ein Hochgenuss im heißen Pfännchen!

Als Begleiter zum Raclette empfiehlt sich ein trockener Weißwein wie der Lindner Grüne Veltliner, Lindner Weißburgunder oder ein spritzigen Lindner Secco Rosé.

Zum Abschluss wird ein edler Obstbrand gereicht. Wählen Sie ein klassischer Ziegler Obstbrand, Williams Birne, Wildkirsche Nr.1, Zwetschgen- oder Marillenbrand liegt ganz bei Ihrem Geschmack.