Nachfolge von Minka Kelly & Co

R&B-Star Rihanna hüllenlos - Sie ist "Sexiest Woman Alive"

Foto: dapd

Die Sängerin konnte die Leser des Magazins "Esquire" von ihrem Sexappeal überzeugen und verdrängt damit Minka Kelly vom Thron.

New York. Laut dem Magazin "Esquire“ ist Pop-Star Rihanna (23) derzeit die Frau mit dem größten Sexappeal und damit das heißeste weibliche Wesen dieses Planeten. Von den Lesern des amerikanischen Männermagazins wurde sie zur diesjährigen „Sexiest Woman Alive“ gewählt. Die Sängerin bedankt sich mit freizügigen Einblicken: Auf der neuen Ausgabe vom 16. Oktober ist Rihanna splitternackt, mit nassen Haaren und dunklen Fingernägeln abgebildet.

Sie löst damit auch Minka Kelly (31) ab, die 2010 zur „Sexiest Woman Alive“ gekürt wurde. Rihanna fühle sich geehrt, finde sich aber vor allem nach ihren Shows nicht besonders aufregend. „Am Ende eines Konzertes fühle ich mich nicht sexy. Ehrlich, ich denke nicht mal darüber nach“, sagte sie.

Gefolgt wird Rihanna von den Schauspielerinnen Rosie Huntington-Whiteley (“Transformers“), Emma Stone (“Crazy, Stupid, Love“) und der schwangeren Sängerin Beyoncé.