Nach dem Erdbeben in Japan

Experten sollen Atomruine Fukushima inspizieren

Foto: dpa / dpa/DPA

Betreiber Tepco erlaubt 20 Experten der Internationalen Atomenergiebehörde, den Unglücksreaktor in Fukushima zu untersuchen.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.