Let's Dance

Thomas "Der Checker" scheidet bei "Let's Dance" aus

Foto: Getty Images / Getty Images/Getty

Im Halbfinale von "Let's Dance" ist Thomas Karaoglan ausgeschieden. Im Finale stehen somit Schauspieler Moritz Sachs und Sängerin Maite Kelly.

Köln. Thomas Karaoglan alias "Der Checker“ ist im Halbfinale der RTL-Show "Let's Dance“ ausgeschieden. Der 18-Jährige und seine Tanzpartnerin Sarah Latton konnten mit ihrer Samba und einem langsamen Walzer Zuschauer und Jury nicht überzeugen, wie der Sender am Mittwochabend in Köln mitteilte. Um die Krone des "Dancing Star 2011“ werden im Finale nun der Schauspieler Moritz A. Sachs und Sängerin Maite Kelly tanzen.

Der "Checker“ und seine Tanzpartnerin eröffneten die erste Hälfte der achten Runde der Tanzshow mit einer Samba des Klassikers "Staying Alive“ von den Bee Gees und erhielten dafür 26 Punkte. Anschließend führte Sachs zusammen mit seiner Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez einen Tango vor, der den beiden 35 Jurypunkte einbrachte. Auch bei Maite Kelly und ihrem Tanzpartner Christian Polanc stand zunächst Lateinamerikanisch auf dem Programm. Die beiden lieferten eine Salsa ab und bekamen dafür 36 Punkte von der Jury.

In der Halbzeitpause trat der "DSDS“-Sieger Pietro Lombardi mit seinem Song "Call My Name“ auf. Mit einem langsamen Walzer starteten der "Checker“ und seine Tanzpartnerin in die zwei Halbzeit und erhielten dafür 24 Punkte. Für ihren zweiten Tanz, eine Salsa, erhielten Sachs und Ortiz-Gomez 36 Prunkte. Den letzten Tanz des Abends, einen langsamen Walzer, führten Kelly und Polanc vor und erhielten von der Jury 34 Punkte.

( (dapd) )