Oralchirurgie

Als Oralchirurgie bezeichnet man ein Teilgebiet der Zahnmedizin, welches sich mit Heilung und Wiederherstellung im Bereich des Kieferknochens und -gelenks beschäftigt. Sie widmet sich insbesondere der Chirurgie der Zähne, des Mundes und des Kiefers und unterscheidet sich demnach von dem Gebiet der Kieferorthopädie.