Ausflüge rund um Hamburg, Teil 6: Wangerooge

"2 zu"-Rabatt mit der Abo-Karte

Foto: HA

Abonnenten des Hamburger Abendblatts erhalten gegen Vorlage ihrer Abo-Karte einen "2 zu 1"-Rabatt: zwei Erwachsene, 1 x bezahlen

Mitten im grünen Herzen der Stadt, am Emder Stadtgraben, liegt die Kunsthalle Emden. Noch bis zum 19. Juni werden hier 111 Meisterwerke von dem besonders in Norddeutschland renommierten Künstlers Franz Radziwill (1895-1983) ausgestellt. Der Wahl-Dangaster stand in langjähriger enger Verbindung zu Ostfriesland. Seine Werke in der Sammlung zählen zu den Lieblingsbildern nicht allein des Museumsgründers Henri Nannen, sondern auch vieler Besucher.

Noch bis zum 17. Juli wird die Ausstellung "Zwischen Film und Kunst" - Storyboards von Hitchcock bis Spielberg" präsentiert. Gemeinsam mit der Deutschen Kinemathek in Berlin präsentiert die Kunsthalle Emden die weltweit erste große Ausstellung herausragender Storyboards.

Die Ausstellung umfasst 17 Kapitel, die an international stilbildende Regisseure angelehnt sind. Diese sind beispielsweise Fritz Lang, Alfred Hitchcock, Martin Scorsese, Steven Spielberg und Stanley Kubrick gewidmet.

Abonnenten des Hamburger Abendblatts erhalten gegen Vorlage ihrer Abo-Karte einen "2 zu1"-Rabatt: zwei Erwachsene, 1 x bezahlen. Gültig für den Vollzahlerpreis.

Gültigkeit: bis zum Ende der Ausstellungen "Franz Radziwill" (19. Juni) beziehungsweise "Zwischen Film und Kunst" (17. Juli).

Mehr Informationen www.kunsthalle-emden.de

Weitere Artikel zu Wangerooge
Ostfriesische Mischung auf der autofreien Insel
Ei wie Eiland - wie Wangerooge seinen Namen bekam
Das Wattenmeer lebt, auch im Nationalpark-Haus
Schwimmen und entspannen im Freizeitbad Oase
Tee-Kunst aus Emden
In einer Stunde um die halbe Insel - Gegenwind und Vogelschau inklusive
Sehenswertes in der Region
Hotels und Restaurants
Anreise
Das Buch zur Serie