"Unhaltbare Zustände"

Kinderpornografie-Ermittler gibt entnervt auf

Er konnte Tausende Täter überführen, doch jetzt wirft Oberstaatsanwalt Peter Vogt das Handtuch. Strafverfahren müssten eingestellt werden, weil Ermittler fehlen, um Kinderpornografie im Internet auszuwerten.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.