Hamburg Marathon

"Tagesschau"-Sprecher läuft für den FC St. Pauli

ARD-Nachrichtensprecher Thorsten Schröder (4.v.r.) 2012 bei einem Triathlon in Hamburg

ARD-Nachrichtensprecher Thorsten Schröder (4.v.r.) 2012 bei einem Triathlon in Hamburg

Foto: Witters

Viele prominente Starter, aber Katja Suding sagt ihre Teilnahme ab. 7000 junge Läufer beim Zehntel am Sonnabend. Mehr im Marathon-Blog.

7000 Nachwuchsläufer beim Zehntel

Hamburg. Den Auftakt des Marathon-Wochenendes machten am Sonnabend um 11 Uhr 4000 Schüler der ersten bis vierten Grundschulklassen bei Norddeutschlands größtem Kinder- und Jugendlauf über ein Zehntel der Marathonstrecke (4,2195 Kilometer). Fußballlegende Holger Stanislawski gab den Start auf der Karolinenstraße per Nebelhorn frei. Um 13.30 Uhr folgten die weiterführenden Schulen mit etwa 3000 Jugendlichen. Übrigens: Das Zehntel feiert in diesem Jahr 20. Jubiläum.

Stanislawski hilft jungen Läufern

Einer ragt aus dem Starterfeld des Zehntels deutlich heraus: Fußballidol Holger Stanislawski will sich ganz am Ende einreihen und die Teilnehmer des Kinder- und Jugendlaufs auf ihrem 4,2195 Kilometer langen Weg unterstützen. Der einstige Abwehrspieler und frühere Trainer des FC St. Pauli, der inzwischen eine Rewe-Filiale in Winterhude führt, hat sich für das Rennen eigens Laufschuhe zugelegt und in den vergangenen Wochen trainiert.

Alle Läufer im Bild auf abendblatt.de

In diesem Jahr gibt es wieder einen ganz besonderen Service von abendblatt.de. Am späten Sonntagnachmittag stehen kostenlose Fotos von allen Läufern online. Also: angucken, durchklicken und bei Gefallen herunterladen. Unser Fotograf steht auf Höhe der Landungsbrücken (Kreuzung Helgoländer Allee/St. Pauli Hafenstraße). Wer sein Foto schnell finden will, sollte sich daher beim Vorbeilaufen ungefähr die Zeit merken.

Tipps von Laufcoach Ilka Groenewold:

Ex-HSV-Trainer Oenning muss sich sputen

Am Sonnabend, 18 Uhr, tritt Michael Oenning mit Vasas Budapest in der ungarischen Fußballmeisterschaft gegen Diosgyör an. Am Sonntagmorgen läuft der frühere HSV-Trainer beim Marathon für das Benefizprojekt Elbstaffel. Auch im Doppeleinsatz: Valeska Homburg, die Sonntagabend im NDR moderiert. FDP-Landeschefin Katja Suding sagte aufgrund der Trauerfeier für Hans-Dietrich Genscher ab.

Die wichtigsten Marathon-Infos zu Strecke, Verkehr, Wetter

30 Unfallhilfestellen am Streckenrand

Die Hilfsorganisationen DRK, Maltester-Hilfsdienst und Johanniter-Unfallhilfe setzen am Sonntag 300 ehrenamtliche Rettungskräfte ein. Ab Streckenkilometer 17,5 sind alle 2,5 Kilometer insgesamt 30 Unfallhilfestellen aufgebaut. Dort stehen den Läufern Ärzte, Sanitäter und Physiotherapeuten zur Verfügung. Auch Motorradstaffeln, Notarzt- und Rettungswagen sind im Einsatz.

"Tagesschau"-Sprecher läuft für St. Pauli

„Tagesschau“-Sprecher Thorsten Schröder, 48, ist erstmals seit 2005 wieder über die volle Distanz dabei. Der ambitionierte Ausdauersportler, mit Nummer 3612 für den FC St. Pauli am Start, hat sich eine Bestzeit zum Ziel gesetzt. Die Marke steht bei 3:28:53 Stunden, gelaufen 2012 in Berlin. Schröder: „Es soll deutlich schneller werden, um 3:15 bis 3:20 Stunden.“ Er will in diesem Jahr zudem beim Triathlon und bei den Cyclassics antreten.

Bibbern ja - aber es war schon schlimmer

Läufer und Zuschauer müssen am Sonntag bei vorhergesagten Temperaturen von unter 13 Grad Celsius, böigen Windes aus Nordwest und möglichen Graupelschauern zwar bibbern. Ein negativer Temperaturrekord liegt allerdings nicht in der Luft. Bei der dritten Auflage des Hamburg Marathons am 24. April 1988 war es kurz vor dem Start 2,2 Grad kalt, noch am frühen Nachmittag wurden nur 7,1 Grad gemessen. Das heißeste Rennen gab es am 21. April 1996 mit einer Höchsttemperatur von 26,5 Grad.

Laufcoach Groenewold - die richtige Ernährung:

Läuferaustausch mit der Partnerstadt

Nicht nur der Marathon, auch Hamburgs Städtepartnerschaft mit Shanghai wird 30 Jahre alt. Anlässlich des Jubiläums hat das Konfuzius-Institut der Universität Hamburg eine Hamburg–Shanghai-Marathon-Brücke initiiert. Ein Team mit drei jungen Läufern aus der chinesischen Metropole ist am Sonntag in Hamburg am Start. Der Gegenbesuch einer Hamburger Laufdelegation erfolgt beim Shanghai-Marathon am 2. November.

Polizei rechnet mit keinerlei Störungen

Die Polizei steht mit mehreren Hundert Beamten bereit. Mehrere Züge der Bereitschaftspolizei, alle Polizisten der Verkehrsstaffeln, Beamte der im Bereich der Strecke liegenden Wachen und auch angehende Beamte von der Akademie der Polizei werden im Einsatz sein. Sie werden vor allem in Uniform, aber teilweise auch in Zivil die Strecke absichern. Aus Polizeikreisen heißt es: Es wird mit keinerlei Störungen gerechnet. Wegen der vielen Sperrungen ist in erster Linie mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

NDR überträgt knapp vier Stunden live

Das NDR-Fernsehen berichtet am Sonntag von 8.45 bis 12.30 Uhr live vom Marathon. Vier Übertragungswagen, drei Kameramotorräder und ein Hubschrauber sind im Einsatz – für den öffentlich-rechtlichen Sender die aufwendigste Produktion des Jahres, aber auch eine der zuschauerträchtigsten. Eine Zusammenfassung des Rennens gibt es im „Hamburg-Journal“ um 19.30 Uhr. Der Radiosender NDR 90,3 ist bereits von 8.20 Uhr an live dabei.

Hier geht es zur Zeittabelle

"Rote Rosen"-Star läuft für toten Freund

Die „Rote Rosen“-Hauptdarsteller Oliver Sauer und Anne Moll sind zwei von 110 Läufern, die auf der Strecke Spenden für die Stiftung Phönikks sammeln. „Letztes Jahr starb ein enger Freund an Krebs. Ich möchte mit dem Spendenlauf den Helfern von Phönikks für ihr Engagement für seine Familie danken“, sagte Sauer. Die Phönikks-Stiftung, die vom Krebs betroffene Familien unterstützt, ist bereits seit 28 Jahren Teil des Hamburg Marathons.

Inklusionsteams beim Zehntel-Lauf

Bei dem Kinder- und Jugendlauf Zehntel gehen am Sonnabend auch 20 Läufer der Lift-Unified-Laufgruppen an den Start. Bei dem inklusiven Projekt treffen sich Menschen mit und ohne geistige Behinderung wöchentlich zum gemeinsamen Training. „Das Zehntel ist jedes Jahr für unsere Läufer das große Ziel“, sagt Claudia Bergmann, Geschäftsstellenleiterin von Special Olympics Hamburg. Je ein Athlet und ein Partner bilden ein Team.

Laufcoach Groenewold - fit nach dem Marathon:

Hier finden Sie alle Hinweise zu Straßensperrungen und die interaktive Sperrzeitenkarte