Harburg
Hamburg

Flüchtlinge beim Marathon: Laufen gegen das Trauma

Die Staffel­ und Laufgruppe „TV Fischbek & friends – fit4run“ beim Training im Geutensweg. Auch für Flüchtlingskinder gibt es ein Laufangebot

Foto: Michael Rauhe

Die Staffel­ und Laufgruppe „TV Fischbek & friends – fit4run“ beim Training im Geutensweg. Auch für Flüchtlingskinder gibt es ein Laufangebot

In Neugraben-Fischbek trägt eine Sportgruppe zur Integration von Flüchtlingen bei. Vier von ihnen starten am Sonntag beim Marathon.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.