Hamburg

U4: Ausbau der nächsten Station schon 2013

2017 könnte die U4 schon zu den Elbbrücken fahren. Die neue Station wird laut Hamburgs Bürgermeister vermutlich "Chicago Square" heißen.

Hamburg. Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) will das U-Bahnnetz der Stadt weiter ausbauen. "Die Planungen für den Weiterbau der U4 sind in vollem Gange“, sagte Scholz der "Welt am Sonntag“ (Hamburg-Ausgabe). Es werde mit Hochdruck daran gearbeitet. "Wir werden mit dem Bau der nächsten U4-Stationen voraussichtlich Mitte 2013 beginnen.“ Wenn alles gut gehe, fahre die U4 schon 2017 zu den Elbbrücken. Die neue Station werde vermutlich "Chicago Square“ heißen. Die U4 wird derzeit vom Jungfernstieg aus bis in die Hafencity gebaut.

+++ Die neuen HVV-Preise ab 1. Januar 2012 +++