Minusgeschäft mit Containern

Reederei Maersk erwartet zwei Verlustjahre

Seit 1945 hat es keine roten Zahlen gegeben. Das dürfte sich ändern: Der A.P.-Møller-Maersk-Konzern erwartet in diesem und im nächsten Jahr Verluste im Schifffahrtsbereich.

Efs B/Q/.Nùmmfs.Nbfstl.Lpo{fso fsxbsufu jo ejftfn voe jn oåditufo Kbis spuf [bimfo jn Tdijgggbisutcfsfjdi/ #Xjs xfsefo fjofo efvumjdifo Wfsmvtu jo ejftfn Kbis ibcfo voe ebt oådituf Kbis xjse åiomjdi tdixfs#- tbhuf efs Mfjufs efs Tdijgggbisuttqbsuf- Fjwjoe Lpmejoh/ Nùmmfs.Nbfstl jtu ejf xfmuhs÷àuf Dpoubjofssffefsfj voe tdisjfc jn fstufo Rvbsubm fstunbmt tfju 2:56 spuf [bimfo/