Flüsse

Die Alster – wichtige Lebensader für Hamburg

Aus jedem Winkel eine neue Perspektive: Ein Blick auf die Außenalster mit Jungfernstieg und Elbphilharmonie im Hintergrund.

Aus jedem Winkel eine neue Perspektive: Ein Blick auf die Außenalster mit Jungfernstieg und Elbphilharmonie im Hintergrund.

Foto: Imago/Chris Emil Janßen

Sie entspringt einer Quelle in Henstedt-Rhen und mündet nach 56 Kilometern in die Elbe: Die Alster. Für Hamburg ist der Fluss eine wichtige Lebensader, ohne die die Hansestadt keine Metropole geworden wäre. Heute faszinieren Hamburger und Touristen auch und vor allem die Außenalster als großer Stadtsee mit Segelschiffen, Ausflugsdampfern oder Ruderbooten. Aber auch die Binnenalster mit der Alsterfontäne, die Alsterschwäne oder die Alsterfleete prägen das Stadtbild und das spezielle Hamburg-Gefühl. Lesen Sie hier alle Neuigkeiten und Hintergründe zur Alster in Hamburg.