Umfrage

ZDF-Politbarometer untermauert Höhenflug der Grünen

Die FDP stagniert auf tiefstem Niveau. Der Aufschwung der SPD in den Umfragen scheint vorerst gestoppt. Die Regierung hat keine Mehrheit im Land.

Mainz. Die Grünen haben im ZDF-Politbarometer ein neues Allzeithoch erreicht. In der sogenannten Sonntagsfrage kamen sie in der Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen auf 16 Prozent (plus eins). Die Union verharrt demnach bei 33 Prozent, die SPD kommt auf 31 Prozent (minus eins). Die Linke kann unverändert mit zehn Prozent der Stimmen rechnen. Die FDP müsste mit fünf Prozent weiterhin um den Wiedereinzug in den Bundestag bangen. Sonstige Parteien würden zusammen fünf Prozent erhalten.

In der politischen Stimmung erreichen die Grünen sogar 17 Prozent (plus zwei). Die Union kann sich um drei Punkte auf 35 Prozent verbessern. Die SPD sinkt nach monatelangem Anstieg deutlich auf nur noch 30 Prozent (minus sechs). Der Unterschied zur Sonntagsfrage besteht darin, dass dort längerfristige Überlegungen und Bindungen an die Parteien sowie koalitionstaktische Überlegungen stärker mitberücksichtigt werden.

( (AFP/abendblatt.de) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Deutschland