Kommentar

Die Wahl zum CDU-Vorsitz ist eine vorgezogene Kanzler-Wahl

Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn und Friedrich Merz machen sich Hoffnungen auf den Posten an der Spitze der CDU.

Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn und Friedrich Merz machen sich Hoffnungen auf den Posten an der Spitze der CDU.

Foto: Jens Schlueter / Getty Images

Am Freitag entscheiden die CDU-Delegierten über den neuen Parteivorsitz. Wer die Wahl gewinnt, wird wohl auch der nächste Kanzler.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.