Dossier

Kommt sie endlich, die Frauenquote?

Foto: MPI/Getty Images getty images

Seit Jahrzehnten wird darüber diskutiert. Jetzt wollen Regierungspolitiker die Frauenquote gesetzlich verankern. Doch dagegen regt sich Widerstand.

Hamburg. Es ist eines der wichtigsten Ziele im Kampf um die Gleichberechtigung von Frau und Mann: Frauen muss der Weg in Führungspositionen in der Gesellschaft offen stehen.

Formal ist das auch so. Doch die Realität ist eine andere. Frauen sind in Führungspositionen, vor allem in der Wirtschaft, immer noch viel zu selten anzutreffen.

Während mehr und mehr Unternehmen ernsthaft das Ziel, bessere Aufstiegschancen für Frauen zu schaffen, angehen, drängen jetzt verstärkt Politikerinnen und Politiker darauf, den Unternehmen per Gesetz eine Frauenquote vorzuschreiben. Dagegen allerdings regt sich massiver Widerstand.