Musik: Spitzenplatz in britischen Charts

Scooter schlägt Madonna

"Jumping All Over The World" stieß Pop-Queen vom Thron

London. Die deutsche Technoband Scooter hat Popkönigin Madonna im Eilschritt vom Spitzenplatz der britischen Charts verdrängt. Die neue Scooter-Platte "Jumping All Over The World" stieß Madonnas "Hard Candy" knapp eine Woche nach Erscheinen von der Nummer Eins der Albumcharts, teilte die britische Charts Company am Sonntagabend mit. Scooters Platte ist die erste, die in Großbritannien seit 2002 veröffentlicht wurde. Sie kam am 7. Mai in die britischen Läden. Madonna konnte sich aber immerhin mit ihrer Single "4 Minutes" auf der Nummer Eins der Singlecharts halten.

Scooter zum Reinhören

Mehr vom Album "Jumping All Over The World" gibt es hier