Cruise Days Hamburg

Maskottchen für Schiff "MS Columbus" gesucht

Foto: dpa / dpa/DPA

Kinder zwischen vier und 15 Jahren können ein Maskottchen malen und eine Familienkreuzfahrt auf der MS "Columbus" gewinnen.

Die Hamburg Cruise Days werden vom 30. Juli bis zum 1. August wieder Hunderttausende Besucher an den Hafen locken: Sechs Kreuzfahrtschiffe geben sich die Ehre. Mit dabei ist auch die MS "Columbus". Das rund 150 Meter lange Schiff ist besonders familienfreundlich. Allerdings fehlt der MS "Columbus" noch ein Maskottchen.

Deshalb ruft Hapag-Lloyd Kreuzfahrten alle Kinder zwischen vier und 15 Jahren auf, ein Maskottchen zu malen und diesem auch einen Namen zu geben.

+++ 2010: Das Jahr der Kreuzfahrt-Rekorde +++

"Wir freuen uns auf viele kreative Vorschläge und originelle Maskottchen. Es kann ein Tier sein oder auch eine Fantasiefigur. Aber auf jeden Fall sollte es einen maritimen Bezug haben", sagt Heike Bingel, Leiterin Premiumkreuzfahrten MS "Columbus".

Als Belohnung winkt 20 Kindern und ihren Eltern eine Einladung zur großen "Wikinger Party" am 31. Juli auf der MS "Columbus". Während die Eltern brunchen, erwartet die jungen Gäste ein buntes Programm an Bord.

Eine Jury wählt die 20 schönsten und originellsten Bilder aus. Eines davon wird zum Maskottchen gekürt und auf der "Wikinger Party" präsentiert. Der Sieger erhält noch einen ganz besonderen Gewinn: eine zwölftägige Familienkreuzfahrt vom 6. bis 18. Juli 2011 auf der MS "Columbus" gemeinsam mit den Eltern in einer Außenkabine. Die Reise führt rund um Großbritannien.

Wer bei dem Wettbewerb mitmachen möchte, muss sein Maskottchen-Bild samt Namensvorschlag bis zum 13. Juli an das Hamburger Abendblatt, Kennwort: Maskottchen, 20629 Hamburg senden. Bitte Alter, Anschrift und Telefonnummer nicht vergessen. Viel Erfolg!