Aus Überflutungsgebieten in die Hamburger Innenstadt: Warum verschlammte Möbel auf 38 Quadratmetern in der City zu sehen sind.

Hamburg Passanten in der Hamburger Innenstadt dürften sich wundern: Verschlammte Möbel und wassergeschädigte Einrichtungsgegenstände mit deutlichen Flutspuren stehen seit Mittwochmorgen auf der Reesendammbrücke. Sie sind Teil einer Aktion, die auf politische Missstände aufmerksam machen soll.