Dossier: Sommer 2010 in Hamburg

"Von uns für euch" - Tipps für den Urlaub in der Stadt

Das Hamburger Abendblatt hat einen Ferieninspektor. Der schaut sich um und stellt während der Sommerferien täglich tolle Angebote für Kinder vor.

Hamburg. Der Ferieninspektor ist wieder da! „Von uns für euch“ – unter diesem Motto stellt das Abendblatt wie schon im vergangenen Jahr während der Sommerferien täglich tolle Angebote für all jene Kinder vor, die ihren Urlaub in der Stadt verbringen. Denn auch, wer sich weit weg von Strand, Bergen oder Urwald befindet, soll die schulfreie Zeit so richtig genießen können. Und deshalb präsentiert euch der Ferieninspektor jeden Tag drei verschiedene Termine, die Spiel, Spaß und Spannung versprechen. Diese Termine gliedern sich in drei Kategorien: erstens in eine für Kinder im Alter bis sechs Jahren, zweitens in eine für Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren und drittens in eine für Jugendliche ab 13 Jahren. Für jeden Geschmack (und übrigens auch für jeden Geldbeutel) ist etwas dabei! Klickt Euch einfach unten durch die Ferieninspektor-Tipps. Sie sind nach Tagen geordnet.

Wer nun nicht jeden Tag aufs Neue von den Vorschlägen des Ferieninspektors überrascht werden möchte, der kann sich natürlich auch selbst auf eigene Faust ein eigenes, längerfristig geplantes Freizeit-Programm für die Sommerferien zusammenstellen. Auf den nachfolgend aufgeführten Internetseiten findet ihr dazu jede Menge Inspirationen:

- Der „Hamburger Ferienpass“ als PDF zum Download.

- Hier geht’s zum „Sommerferienprogramm“ vom „Hamburg-Magazin".

- Hier geht’s zum „Gute-Laune-Sommer“-Programm der Firma „Vattenfall“.

Abendblatt-Tipps: Ausflüge rund um Hamburg