Apple-Handy

Das sind die günstigsten Tarife für das iPhone

Foto: dapd

Das Verbraucherportal Verivox hat die Verträge fürs iPhone verglichen und ausgerechnet, für wen sich welches Angebot am ehesten rechnet.

Hamburg/Heidelberg. Der Exklusiv-Vertrag zwischen der Deutschen Telekom und dem iPhone-Hersteller Apple ist passé: Das iPhone kann nun auch bei Vodafone, O2 und direkt bei Apple gekauft werden.

Verbrauchern, die sich von hohen Kosten abschrecken lassen, rät Christof Zinkgräf vom unabhängigen Vergleichsportal Verivox: "Wer einen Blick auf die letzte Handyrechnung wirft und einschätzen kann, wie häufig und wofür er das Handy nutzt, der kann genau ausrechnen, welche Kosten auf ihn zukommen.“

Welche Verträge sich für Wenig,- Normal,- Viel- und Extremtelefonierer lohnen, haben die Verivox-Experten ausgerechnet. Die Preise beruhen auf einer Laufzeit von zwei Jahren für die Nutzung und Anschaffung des neuen iPhone 4 mit 16 GB.