Bilanz

Hafenlogistiker HHLA erwartet deutliche Umsatzsteigerung

Der SDax-Konzern ist für das laufende Jahr optimistischer. Das liege vor allem am Containertransport.

Hamburg. Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) wird für das laufende Jahr etwas optimistischer und geht jetzt von einer deutlichen Steigerung des Konzernumsatzes aus. Bisher hatte der Vorstand lediglich einen leichten Anstieg erwartet. Grund sei vor allem die gute Entwicklung im Teilkonzern Hafenlogistik, teilte der SDax-Konzern am Mittwoch in Hamburg mit.

Diese wuchs in den ersten neun Monaten des Jahres am stärksten. Der Containertransport stieg deutlich, der Containerumschlag moderat an. Der Konzernumsatz der HHLA erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,3 Prozent auf gut eine Milliarde Euro. Das Konzernergebnis lag nahezu unverändert bei 83,8 Millionen Euro.