Zwei Verlassene taten sich zusammen

Verena Kerth und Martin Krug im Liebes-Glück

Zusammen ist man weniger allein - das dachten sich wohl auch Verena Kerth und Martin Krug, die im vergangenen Jahr beide verlassen wurden.

München. Endlich mal wieder eine positive Nachricht in dem ganzen Trennungs-Wirrwarr der letzten Monate. Der Noch-Ehemann von Schauspielerin Veronica Ferres, Martin Krug (51), und die Ex-Freundin von Fußballstar Oliver Kahn (39), Verena Kerth (27), sind ein Paar. In den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte, dass die beiden womöglich zusammen sein könnten, doch jetzt ist es offiziell. Nachdem beide im vergangenen Jahr von ihren Partnern verlassen wurden, haben sie das gemeinsame Liebes-Glück entdeckt.

„Martin ist unglaublich pfiffig drauf, könnte glatt für 30 durchgehen. Ich fühle mich wohl bei ihm, geborgen“, sagte die 27-Jährige über ihren 24 Jahre älteren Freund. Krug betonte: „Verena ist eine spannende Frau, lebensbejahend, lustig und intelligent. Wir erleben schöne Dinge gemeinsam, und das ist gut so.“ Auch seine achtjährige Tochter Lilly aus der Ehe mit Ferres sei von Verena begeistert. Sie sehe in Verena eine große Freundin.

Krug und Ferres hatten im vergangenen November ihre Trennung nach rund acht gemeinsamen Jahren bekannt gegeben. Die Schauspielerin ist inzwischen mit dem Unternehmer Carsten Maschmeyer liiert. Auch Verena Kerth stand im vergangenen Jahr vor dem Aus ihrer Beziehung. Sie war seit 2003 mit Ex-Fußball-Profi Oliver Kahn liiert. Der war nach der Trennung von der Moderatorin wieder zu seiner Ex-Frau Simone Kahn zurück gekehrt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Leute