Discounter

Neues Konzept: So will Aldi die Innenstädte erobern

Die beliebtesten Supermärkte und Discounter in Deutschland

Die beliebtesten Supermärkte und Discounter in Deutschland

Jeder kennt sie und jeder braucht sie: Supermärkte und Discounter. Deswegen machen sie besonders viel Umsatz. Welche Kette Spitzenreiter ist, sehen Sie im Video.

Beschreibung anzeigen

Mit einem neuen Konzept will der Discounter Aldi die deutsche Innenstädte erobern. Wie die urbanen Mini-Filialen aufgebaut sind.

Köln. 
  • Aldi hat in Köln die zweitkleinste Filiale eröffnet
  • Kunden müssen sich dabei auf radikale Änderungen einstellen
  • Denn nicht nur bei der Größe, auch beim Angebot ist im Vergleich zu anderen Filialen einiges anders

Aldi will die deutschen Innenstädte erobern - mit einem neuen Filial-Konzept. Im Belgischen Viertel in Köln eröffnete nun der zweitkleinste Aldi Deutschlands. Mit 540 Quadratmetern Verkaufsfläche liegt er knapp unter der kleinsten Filiale in Nürnberg, die nur 400 Quadratmeter misst.

Zum Vergleich: Die durchschnittliche Aldi Süd-Filiale ist etwa 1000 Quadratmeter groß. Die neue Filiale in Köln hat aufgrund seiner Größe ein spezielles Konzept, damit Kunden, Mitarbeiter und Produkte genügend Platz haben. Lesen Sie auch: Aldi: Zehn spannende Fakten über die Discounter-Kette

Neues Aldi-Konzept: So sind die Mini-Filialen aufgebaut

So gibt es etwa keine Einkaufswagen, da diese zu viel Platz einnehmen. Stattdessen stehen Kundinnen und Kunden Körbe und Trollies zur Verfügung. Im Laden führt ein "Einbahnstraßen-System" durch die Gänge. Am Ende des Einkaufs bezahlen Kunden an nur zwei Kassen – eine hat ein kurzes Band, die andere nur eine kleine Ablage. Auch interessant: Aldi: Kein Zutritt für Männer? Video sorgt für Aufregung

Auch das Warenangebot unterscheidet sich von dem größerer Aldi-Filialen. Da viele Aktionsangebote - wie etwa Gartenartikel - im urbanen Einzugsfeld einer Großstadt nicht besonders gefragt sind, fokussiert sich der Mini-Aldi vor allem auf Artikel, die in das Kölner Szeneviertel passen. So gibt es verstärkt frische Lebensmittel, Snacks, vegane, Bio- und Fairtrade-Produkte. (lhel)