Auszeichnungen

YouTube Goldene Kamera Digital Award: So war die Show

Beschreibung anzeigen

In 60 Minuten wurden die besten Kreativen ausgezeichnet. So lief der YouTube Goldene Kamera Digital Award in diesem Jahr.

Berlin. Knackig, schnell und unterhaltsam. 60 Minuten dauerte die Verleihung des YouTube Goldene Kamera Digital Award. In diesem Jahr war natürlich alles anders. Ohne Publikum saßen die Moderatoren des Abends Tagesschau-Moderatorin Linda Zervakis und Schauspieler Daniele Rizzo im YouTube Space Berlin. Und sie hielten auch noch gesunden Abstand von 1,83 Meter. Ziemlich vorbildlich.

Nach kurzem Geplänkel ging es auch direkt los. Die Goldenen Kameras mussten zu ihren Preisträgern. Mit dem Award zeichnen die Funke Mediengruppe und YouTube Kreative aus, die mit ihren Beiträgen, Aktionen und Kanälen nicht nur Millionen begeistern, sondern mit Fantasie, Originalität und Mut die Menschen bewegen.

Goldene Kamera: Andrea Bocelli wollte Trost spenden in schweren Zeiten

Die emotionalste Kamera ging sicherlich an Sänger Andrea Bocelli. Für sein Konzert „Music for Hope“ im Mailänder Dom am Ostersonntag dieses Jahres erhielt er den „Special Award International“. Er erzählte in der Live-Schalte, wie er das Konzert auf dem Höhepunkt der Corona-Pandemie im Mailänder Dom erlebt hatte. „Es war zweifelsohne ein unvergesslicher Moment. Vor allem wegen des Zwecks, weshalb ich das Konzert geben wollte. Außerdem wusste ich, dass viele Menschen auf der ganzen Welt das Ereignis verfolgt haben. Ich habe versucht, mit all diesen Menschen eine perfekte Symbiose einzugehen.“

Lesen Sie auch: Frank Elstner gewinnt YouTube Goldene Kamera Digital Award

Seinen 25-minütigen Auftritt verfolgten gleichzeitig bis zu 2,8 Millionen Zuschauer im Livestream. Damit wurde das Konzert zum erfolgreichsten Klassik-Livestream auf YouTube. Bocelli sagte, dass es ihm wichtig gewesen sei Trost zu spenden in dieser für viele Menschen so schweren Zeit. Die Goldene Kamera wolle er, seine zweite bereits, bei sich auf dem Land aufbewahren.

„Best of Entertainment“: Auf einmal war Tedros Teddy Teclebrhan ganz schüchtern

Eher cool mit roter Mütze auf dem Kopf freute sich Preisträger Tedros Teddy Teclebrhan. Er wurde in der Kategorie „Best of Entertainment“ ausgezeichnet. Er erklärte: „Wenn ich mich freue, werde ich eher schüchtern“. Der Schauspieler, Sänger, Moderator und Comedian begeisterte die Jury in all seinen Rollen. Besonders aber mit seinem YouTube-Kanal, innerhalb eines Tages wurde sein Musikvideo „Deutschland isch stabil“ dort über eine Million angeklickt.

Die Begründung der Jury: „Ob als Antoine oder Percy: Teclebrhans Figuren sind überraschend, unkonventionell und tiefgründig. Kaum einer beherrscht das Spiel mit den Klischees besser als er – und bringt uns dabei so sehr zum Lachen.“

Mai Thi Nguyen Kim: Wissenschaftlerin, Moderatorin, Corona-Expertin

Kaum fassen und wirklich überrascht war die Wissenschaftlerin Dr. Mai Thi Nguyen Kim. Sie erhielt die Goldene Kamera in der Kategorie „Best of Information“, standesgemäß gratulierte ihr per Live-Übertragung die Comedian Caroline Kebekus. Nguyen Kim bedankte sich bei der Jury, bei ihrem Team von ihrem YouTube-Kanal „maiLab“. Ihr Kanal hat inzwischen eine Million Abonnenten und ihr bekanntestes Video „Corona geht gerade erst los“ wurde sechs Millionen Mal angeklickt.

Die 33-Jährige lasse sich von Meinungen nicht beeinflussen, für sie zählen Fakten und Haltung lobte die Jury. Sie vermittle, dass Wissenschaft Spaß mache. Mai Thi Nguyen Kim ist auch bekannt als Moderatorin des TV-Magazins „Quarks“ und als Corona-Kommentatorin in den „Tagesthemen“.

Und plötzlich gab es die Goldene Kamera gleich für zwei Kreative

Eine kleine Überraschung gab es in der Kategorie „Best of Education und Coaching“. Mit Kuchen und einer Goldenen Kamera wurde nicht nur Laura Kampf für ihre Kreativität belohnt, sondern auch Marti Fischer. Der dachte zuerst, er dürfe nur den Preis übergeben. Umso schöner war es, dass er auch ausgezeichnet wurde. Während Laura Kampf auf ihrem Kanal die unglaublichsten Dinge baut, erklärt Marti Fischer „Wie geht eigentlich Musik?“ Der Kuchen wurde übrigens noch gleich auf der Bühne verdrückt.

Abelkarim ist der „Beste Newcomer“: „Das ist eine Riesenehre“

Spannend wurde es noch einmal beim Nachwuchspreis. Jury-Mitglied und Moderatorin Laura Karasek stellte die Nominierten für den Preis „Best Newcomer“ vor. Ihre Themen drehten sich um politsche Bildung, Klimawandel und Comedy. Ausgezeichnet und überrascht von der Auszeichnung wurde Abdelkarim für seinen Kanal „Abdelkatrie“. Er sendet bei YouTube im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung. „Das ist eine Riesenehre! Danke an die Bundeszentrale für politische Bildung für das Vertrauen! Und wow und geil!“, befand Abdelkarim als er die Goldene Kamera in den Händen hielt.

Seine Mission laut Eigenaussage: „Deutsche Demokratie so abfeiern, als wär’s die Demokratie eines Landes, das ich sehr geil finde? Kein Problem.“ In zehn Folgen setzt sich Abdelkarim mit den Grundlagen der Demokratie auseinander. Was ist Meinungsfreiheit? Wozu brauchen wir Menschenrechte? Gerade jetzt besonders aktuelle Fragen, die er zusätzlich mit eigens produzierten „Corona-Checks“ aufwertete.

Von wegen alte Schule: Goldene Kamera für Schuldirektor für „Dulsberg Late Night“

Am Schluss gab es noch einen Sonderpreis für die Hamburger Stadtteilschule „Alter Teichweg“ im Hamburger Stadtteil Dulsberg. Den „Special Award“ erhielt der Schulleiter Björn Lengwenus, er hat jeden Abend während der Corona-Pandemie aus den leeren Schulräumen gedreht.

Sechs Wochen lang hat er in „Dulsberg Late Night“ Experten eingeladen und Schüler zugeschaltet. Moderatorin Linda Zervakis machte sich für die Übergabe der Goldenen Kamera auf den Weg in die Schule. Und überraschte den Schulleiter während des Unterrichts. „Das gibt es doch nicht“, sagte Lengwenus. Seine Schüler jubelten begeistert. Und lobten ihn als „besten Schulleiter und besten YouTuber“. Besser geht es nicht.

Für die beste Werbung wurde der Kanal „yumtamtam“ von Edeka ausgezeichnet. In der Kategorie „Best Brand Channel“ wurde das Unternehmen für ständige Weiterentwicklung des Kanals rund um das Thema Kochen ausgezeichnet. Dort wird lecker gekocht und wahre Liebe zu Lebensmitteln zelebriert, hieß es in der Jury-Begründung.

Experten-Vielfalt: Die Jury des YouTube Goldene Kamera Digital Award 2020

Zur Jury des YouTube Goldene Kamera Digital Award 2020 gehören die Radio- und TV-Moderatorin Mona Ameziane, Journalist und Moderator Daniel Bröckerhoff, Joana Cidade, sie ist Geschäftsführerin bei Media Partisans, Joseph DeChangeman (Preisträger 2019), die Netz-Aktivisitin Louisa Dellert, Journalist Mirko Drotschmann („MrWissen2go“), Carsten Erdmann, (Chefredakteur Digital der FUNKE Zentralredaktion), Freshtorge (Preisträger 2017, Schauspieler und Creator), Moderatorin Laura Karasek, Schauspieler Phil Laude, My Name Is Andong (Creator), RobBubble (Marketing-Experte und Creator), Tomatolix (Creator), Eva Wilkens (Head of YouTube Media Partnerships Germany) und Andreas Briese (Director YouTube Partnerships Central Europe).