Wetter

Sommer bricht schon vor kalendarischem Beginn Rekorde

Panorama Video

Beschreibung anzeigen

Kalendarisch beginnt er eigentlich erst am Mittwoch. Doch schon Wochen vor dem eigentlichen Anfang brachte der Sommer Hitze-Rekorde.

Berlin.  Der Sommer hat sich in diesem Jahr in Deutschland schon weit vor seinem kalendarischen Beginn ordentlich ins Zeug gelegt. Was ungewöhnlich war:

  • April und Mai waren dem Deutschen Wetterdienst zufolge die wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881.
  • Der erste „heiße Tag“ des Jahres mit einer Höchsttemperatur von 30,4 Grad wurde am 22. April in Ohlsbach bei Offenburg (Baden-Württemberg) verzeichnet.
Wie man sich im Büro bei Sommerhitze angemessen kleidet
  • Die Meteorologen registrierten schon mehr als 30 Sommertage mit Höchstwerten über 25 Grad .
  • Ende Mai gab es regional bereits sogenannte Tropennächte, die normalerweise im Juli oder August auftreten. So fielen im Berliner Raum und in Frankfurt am Main die Temperaturen teilweise nicht mehr unter 20 Grad Celsius.
Vier Erste-Hilfe-Maßnahmen beim Hitzschlag bei Hunden

(dpa)