Bauunglück

Sechsstöckiger Rohbau in Dubai eingestürzt

In Dubai ist ein sechsstöckiger Rohbau eingestürzt. Die Bauarbeiter konnten sich zuvor in Sicherheit bringen.

Dubai. In der Golfmetropole Dubai ist am Sonntag ein sechsstöckiger Rohbau eingestürzt. 23 Arbeiter und ein Ingenieur, die auf der Baustelle tätig waren, konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, als sie verdächtige Geräusche hörten, berichtete das Internet-Portal „gulfnews.com“. In früheren Meldungen lokaler Medien war von einem achtstöckigen Gebäude die Rede gewesen. Zwischen der Flucht der Bauarbeiter und dem Kollaps des Gebäudes waren knapp 40 Minuten vergangen. Mit Toten und Verletzten wurde deshalb nicht wirklich gerechnet. Dennoch nahmen Hunde die Suche nach eventuell Verschütteten auf. Die Ursache für den von Augenzeugen als spektakulär beschriebenen Einsturz war nicht bekannt.