Antrag von Jörg Weisselberg

Hochzeit und Tournee: Heißer Sommer für Biedermann

Schauspielerin und Sängerin Jeanette Biedermann heiratet im Sommer ihren Partner Jörg Weisselberg. Danach geht's auf Tour.

Berlin. Die Sängerin und Schauspielerin Jeanette Biedermann (31) heiratet im Sommer ihren Lebensgefährten Jörg Weisselberg (39). „Wir sind schon viele, viele Jahre zusammen“, sagte sie. „Ich habe einen Antrag bekommen und ja gesagt.“ Zuvor hatte „Bild“ über die geplante Hochzeit berichtet.

Nach dem Ausstieg aus der Sat.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ hat Biedermann einige Musikprojekte zusammen mit ihrem Gitarristen und künftigen Ehemann Weisselberg gestartet. Im April oder Mai erscheint ein Album ihrer neuen Band „Ewig“ - mit dem derzeitigen Arbeitstitel „Wir sind ewig“. Das sei aber keine Anspielung auf die Dauer ihrer Beziehung, erzählte sie. Für Herbst plant das künftige Ehepaar dann eine Tournee der Band in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Wir sehen dann, ob das anderen auch so gut gefällt wie uns.“

Biedermann war am Mittwoch auf dem Weg nach Wien, wo sie als Schirmherrin an der Verleihung der P.R.I.M.A-Awards teilnehmen wollte. Die Preise werden für die Unterstützung von Frauen mit Brustkrebs überreicht. Biedermann hatte im vergangenen Jahr als langjährige Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Sie spielt momentan wieder die Hauptrolle in der Telenovela „Anna und die Liebe“, die lange Zeit bei dem Privatsender Sat1 lief und neuerdings auf dessen Schwesterkanal sixx gezeigt wird. Früher spielte die 31-Jährige in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Einen Namen machte sie sich zudem als Popsängerin, als Filmschauspielerin in TV-Produktionen sowie als Synchronsprecherin.

( (dpa/abendblatt.de) )