Messe: Reisen Hamburg 2010

Spezialreisen - für alle, die das Besondere mögen

Foto: Hamburg Messe/Hartmut Zielke (HW) / HMC

Hautnahe Berührung mit exotischen Tieren, eintauchen in das Leben der Bewohner des jeweiligen Gastlandes - immer mehr Urlauber möchten es sich in ihrem Urlaub nicht einfach nur gut gehen lassen und sich von der Außenwelt abschotten. Wer das Besondere erleben will, findet bei Spezialreise- und Nischenveranstaltern auf der "Reisen Hamburg" überraschende Ideen. Immer im Einklang mit Natur und Kultur.

Bei Lotus Travel lernen Genießer in Indien die Geheimnisse geschmacksintensiver Küche kennen. TUI-Tochter Gebeco widmet 2010 gleich ein ganzes Themenjahr der Kulinarik: Auf der Reise "Indien - Die Magie der Gewürze" erfährt man alles über indische Gewürzmischungen, nimmt an Kochkursen teil und besucht Farmbetriebe. Im italienischen Apulien lernen Gäste das "Slow food"-Konzept kennen. Peru steht im Guinnessbuch der Rekorde für die vielfältigste Küche der Welt. Auf der Rundreise "Das rätselhafte Erbe der Inka" von "Take Off Erlebnisreisen" kosten Feinschmecker unter anderem Cebiche, in Limone marinierten rohen Fisch.

Kulinarische Erlebnisse prägen auch die Tour "China à la Carte" von China Holidays. Die Reise führt auf exotische Märkte, und in dampfende Garküchen.

Aus ungewöhnlicher Perspektive lassen sich die "Big Five" - Löwe, Leopard, Elefant, Büffel, Nashorn - auf einer Flugsafari beobachten. Adventure Train hat sie für Kenia im Programm. Über spektakuläre Wasserfälle und seltene Kolibris staunen Reisende mit dem Veranstalter Wigwam im Iguaque Nationalpark auf 3600 Meter Höhe. Vor der Küste öffnet sich eine schillernde Unterwasserwelt, wo sich auch Wale auf Sichtweite nähern.

Auf einer Kreuzfahrt mit einer Reisbarke durchs Mekongdelta bringt Asien-Experte "Vietnam-Heise" die Gäste ab Saigon über Sa Dec mit seinen Blumengärten bis nach Can Tho mit einem der schönsten schwimmenden Märkte. Nicht weniger exotisch ist die Reise nach Myanmar von Chamäleon.

Als Kontrastprogramm bietet "Polar-Kreuzfahrten" Schiffsreisen in eisige Regionen an, darunter zu Ostgrönlands einsamen Küsten. Ein Eisbrecher passiert Eisberge und Klippen, auf denen Moschusochsen grasen.

Viele weitere Nischenanbieter überzeugen auf der "Reisen Hamburg" mit ihrem Profiwissen. Darunter Insight Reisen, spezialisiert auf Indien und den Himalaya, die Okambara Elephant Lodge in Namibia oder Lupe Reisen mit Nordzypern-Schwerpunkt.