Hochzeit in Schweden

Marzipan aus Lübeck für Victoria und Daniel

Foto: dpa

Ein nicht genannter Gratulant hat die Torte aus Marzipan anfertigen lassen. Fünf Tage lang haben zwei Konditorinnen daran gearbeitet.

Lübeck. Unter den Hochzeitsgeschenken für die schwedische Kronprinzessin Victoria und ihren Verlobten Daniel Westling ist auch eine Spezialität aus Lübeck. Eine zweieinhalb Kilo schwere Marzipantorte aus dem Hause Niederegger hat am Montag die Hansestadt in Richtung Stockholm verlassen. Die im Auftrag eines nicht genannten Gratulanten gefertigte Torte zeigt die aus Marzipan modellierten Konterfeis des königlichen Brautpaares in einem Kranz aus Marzipanrosen.

Fünf Tage lang haben zwei Konditorinnen an der Torte gearbeitet. Victoria und ihr bürgerlicher Freund Daniel werden sich am Sonnabend in Stockholm das Ja-Wort geben.

( (dpa/abendblatt.de) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region