Konsortium Deutsche Meeresforschung

Gemeinsam stark

Im Konsortium Deutsche Meeresforschung haben sich Forschungsinstitute und Einrichtungen von Universitäten auf den Gebieten der Meeres-, Polar- oder Küstenforschung zusammengeschlossen.

Gemeinsam die Interessen der Meeresforschung vertreten. Die Forschungsinstitute und Einrichtungen von Universitäten auf den Gebieten der Meeres-, Polar- oder Küstenforschung haben sich im Konsortium Deutsche Meeresforschung zusammengeschlossen. KDM fördert Wissenschaft und Forschung, möchte die verbindliche Zusammenarbeit unter den einzelnen Instituten stärken und gemeinsame Forschungsprojekte anschieben. Vor allem wollen die 14 Mitglieder durch das KDM die Interessen der Meeresforschung gegenüber nationalen Entscheidungsträgern und der Europäischen Union sowie gegenüber der Öffentlichkeit einheitlich und gemeinsam vertreten. vertreten.

www.deutsche-meeresforschung.de