Info

"Himmel und Hölle lagen dicht beieinander"

Papst Benedikt: Ich gedenke in meinen Gebeten der jungen Menschen, die ihr Leben verloren haben.

Kanzlerin Angela Merkel: Zum Feiern waren die jungen Menschen gekommen, stattdessen gibt es Tote und Verletzte. Ich bin entsetzt und traurig angesichts des Leids und des Schmerzes.

Frankreichs Außenminister Bernard Kouchner: Ich kann mir vorstellen, wie sehr dieses Drama die deutsche Jugend erschüttert und ganz Deutschland mit Trauer erfüllt.

DJ Charly Lownoise (Niederlande): Himmel und Hölle lagen dicht beieinander.

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso: Ich spreche Deutschland, Nordrhein-Westfalen und den Familien der Opfer des Unglücks im Namen der EU-Kommission und in meinem eigenen Namen mein tief empfundenes Mitgefühl aus.

Loveparade-Gründer Dr. Motte: Ein einziger Zugang durch einen Tunnel birgt die Katastrophe in sich. Ich bin sehr traurig.