Sechs Tote – Bombe auf Ex-Minister erschüttert den Libanon

Beirut. Der syrische Bürgerkrieg droht jetzt auch den Libanon ins Chaos zu stürzen. Bei einem Bombenanschlag auf das Auto des früheren Ministers Mohammed Schattah sind am Freitag der Politiker und fünf weitere Menschen getötet worden. Die Regierung machte die mit Syriens Diktator Baschar al-Assad verbündete radikalislamische Hisbollah-Miliz für das Attentat verantwortlich. Der Mordanschlag sei eine „neue Botschaft des Terrors“.