EU-Kommissar fordert eine eigene Europasteuer

Berlin. In der Brüsseler EU-Kommission wird über die Einführung einer neuen EU-Steuer nachgedacht. Der für den Haushalt zuständige EU-Kommissar Janusz Lewandowski will im September ein Papier mit mehreren Optionen für eine solche Steuer vorlegen, die direkt in den europäischen Haushalt fließen soll. Das Bundesfinanzministerium lehnt solche Pläne ab.

Kritik kommt auch von der FDP. "Eine weitere Steuerebene würde nur zu einer weiteren Verwischung von Verantwortlichkeiten gegenüber dem Bürger führen", sagte der haushaltspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Otto Fricke, dem Abendblatt.