Info

Die türkisch-israelischen Beziehungen

In den vergangenen 18 Jahren vollzog sich eine beeindruckende Entwicklung der Beziehungen zwischen Israel und der Türkei. Zum Beispiel erreichte der Handelsumfang zwischen den beiden Staaten 2009 die Summe von eineinhalb Milliarden Dollar. Auch auf anderen Bereichen, wie militärische Zusammenarbeit oder der Zusammenarbeit der Polizeikräfte in beiden Staaten, war die Entwicklung beeindruckend. Regelmäßig wurden gemeinsame Manöver abgehalten. Beide Staaten galten als Stabilitätsgaranten in der unruhigen Nahost-Region.

Die Beziehungen kühlten sich Anfang des Jahres wegen der israelischen Offensive im Gazastreifen empfindlich ab. Und trotz beiderseitiger Interessen sind der politische Islam, die palästinensische und kurdische Frage, die Frage des Genozids am armenischen Volk und die unterschiedliche Interessenlage im Hinblick auf den Nordirak Streitpunkte in den türkisch-israelischen Beziehungen.