Eurovision Song Contest

NDR bestätigt: Lena tritt 2011 noch einmal an

Foto: dpa

Lena Meyer-Landrut wird ihren Titel beim Eurovision Song Contest 2011 verteidigen. In welcher deutschen Stadt, entscheidet sich im Herbst.

Hamburg/Frankfurt a.M.. Die Frage, ob Lena Meyer-Landrut auch im kommenden Jahr als deutsche Teilnehmerin beim Eurovision Song Contest antritt, ist nach Darstellung des NDR geklärt. Lena werde am 14. Mai 2011 ihren Titel verteidigen, teilte der Sender am Mittwoch in Hamburg mit. Wenige Stunden zuvor hatte ARD-Programmdirektor Volker Herres in Frankfurt erklärt, es spreche zwar vieles für diese Idee, aber es gebe noch keine endgültige Entscheidung. „Wir freuen uns erstmal und nehmen uns die Gelassenheit, das in Ruhe zu entscheiden“, so Herres nach der Sitzung der ARD-Intendanten.

NDR-Sprecherin Iris Bents erklärte, die Entscheidung für Lena sei bereits am 31. Mai in Köln bekanntgegeben worden. Daran habe sich in der Zwischenzeit nichts geändert. Damals hatte ProSieben-Moderator Stefan Raab bei einer Pressekonferenz erklärt, dass Lena im kommenden Jahr ihren Titel verteidigen solle. Die anwesenden ARD-Vertreter dementierten dies nicht. Zwei Tage zuvor hatte die 19-Jährige in Oslo den Eurovision Song Contest gewonnen. Die ARD hatte bei dem Wettbewerb erstmals mit ProSieben und Raab zusammengearbeitet.

Die Details für den deutschen Vorentscheid im kommenden Jahr würden derzeit zwischen den Beteiligten geklärt, hieß es in der NDR-Mitteilung. Dazu gehöre die Frage, welche Komponisten teilnehmen und wie die Popwellen der ARD eingebunden werden können. Der NDR ist in der ARD für den deutschen Beitrag verantwortlich und übernimmt die Ausrichtung des Wettbewerbs. ARD und ProSieben wollen auch 2011 beim Song Contest kooperieren.

In welcher Stadt der Eurovision Song Contest 2011 stattfindet, werde sich nach den Sommerferien entscheiden, teilte der NDR mit. Derzeit sei man mit Vertretern der Veranstaltungsorte im Gespräch, die Interesse an einer Austragung der drei Shows signalisiert hätten. Neben dem Finale finden auch die beiden Halbfinals am 10. und 12. Mai in Deutschland statt.