Hamburg. Bürgerschaft verabschiedet den Haushalt für 2021 und 2022. Intensive Debatten um den Sozial- und den Justizetat.

Einbrüche der Steuereinnahmen von historischen Ausmaßen, eine Wahl, die die politischen Kräfteverhältnisse und die Zuschnitte der Behörde stark verändert hat, und dazu völlig neue Herausforderungen infolge einer Pandemie: Selten zuvor ist ein Hamburger Haushalt unter derart schwierigen Bedingungen aufgestellt worden – und daher auch mit so viel Verspätung.