Bundesratsinitiative

Hamburg will "Propaganda-Tourismus" unter Strafe stellen

Das Verwenden verbotener rechtsextremistischer Symbole im Netz soll künftig besser verfolgt werden können.