Ver.di erhebt schwere Vorwürfe

Personalnot im UKE: Sind Patienten in Gefahr?

Die Mitarbeiter schrieben seit Januar insgesamt 200 "Gefährdungsanzeigen". Engpässe gibt es auch auf der Intensivstation. "Ich denke, dass die Dunkelziffer erheblich höher ist und halte die Patientensicherheit im UKE deshalb für gefährdet", sagt Michael Stock, zuständiger Ver.di-Gewerkschafter für das UKE.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.