Unvergessen: Der Fall Adrian Maleika

Der Name Hooligan stammt aus einem Kneipensong von 1890 über eine gewalttätige irische Familie. Aus Hamburger Sicht gab es drei schreckliche Unfälle...

Der Name Hooligan stammt aus einem Kneipensong von 1890 über eine gewalttätige irische Familie. Aus Hamburger Sicht gab es drei schreckliche Unfälle in Verbindung mit Hooligans: Am 1. April 1977 wird während des Spiels HSV gegen Bayern der Schüler Rainer Hoppe (15) niedergetrampelt und getötet. Am 17. Oktober 1982 stirbt der Werder-Fan Adrian Maleika (16) nach Randale mit HSV-Gewalttätern. Während der WM 1998 in Frankreich wird der Gendarm Daniel Nivel von deutschen Hooligans lebensgefährlich verletzt, darunter Gewalttäter aus Hamburg.

( jmo )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Brazil