Medienmacher

Kommission legt Zwischenbericht zur Relotius-Affäre vor

„Spiegel“-Zentrale in Hamburg: Die Aufarbeitung der Relotius-Affäre geht voran.

„Spiegel“-Zentrale in Hamburg: Die Aufarbeitung der Relotius-Affäre geht voran.

Foto: Morris MacMatzen / Getty Images

Auf Grundlage eines Berichts wird „Spiegel“-Chefs Steffen Klusmann entscheiden, ob die Förderer des Fälschers befördert werden können.