Brennstoff

Besuch in Sibirien – So wird Gas für Deutschland gefördert

Malerisch steht der Bohrturm zur blauen Stunde in der Tundra. Gut 4000 Meter in die Tiefe reichen die Bohrungen.

Malerisch steht der Bohrturm zur blauen Stunde in der Tundra. Gut 4000 Meter in die Tiefe reichen die Bohrungen.

Foto: Björn Hartmann

Am Polarkreis fördert ein deutsch-russisches Unternehmen Gas für Deutschland. Es ist eine Arbeit im Grenzbereich. Wir waren vor Ort.