Corona-Pandemie

Omikron-Variante: Das sind typische Symptome bei Erwachsenen

Omikron-Variante: Werden Quarantäne-Regeln gelockert?

Omikron-Variante: Werden Quarantäne-Regeln gelockert?

Bei der nächsten Bund-Länder-Runde zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie könnte eine Lockerung der Quarantäne-Regeln beschlossen werden. Damit sollen angesichts der hoch ansteckenden Omikron-Variante Bereiche der kritischen Infrastruktur wie Energieversorger oder Krankenhäuser entlastet werden.

Beschreibung anzeigen

Omikron hat andere Corona-Varianten in Deutschland weitestgehend verdrängt. Doch welche Symptome sind bei einer Infektion typisch?

Berlin. 
  • Zuerst in Südafrika entdeckt, habt sich die Omikron-Variante inzwischen weltweit ausgebreitet
  • Sie unterscheidet sich von bisherigen Corona-Varianten und gilt als deutlich ansteckender
  • Doch auch die Symptome sind zum Teil anders als etwa bei Delta

Nach ihrer Entdeckung in Südafrika hat es die Omikron-Variante des Coronavirus inzwischen auch nach Deutschland geschafft und andere Formen des Erregers größtenteils verdrängt. Angesichts der Ausbreitung stellt sich die Frage: Wie äußert sich eine Infektion mit der Omikron-Variante? Ein Überblick über mögliche Symptome bei Erwachsenen.

Omikron: Ungewöhnliche Symptome bei Infektion

Obwohl die Datenlage zum aktuellen Zeitpunkt noch dünn ist, haben Forschers einige Erkenntnisse zusammengetragen, nach denen sich eine Omikron-Erkrankung offenbar deutlich von anderen Corona-Varianten unterscheidet.

Mehreren Studien zufolge treten bei einer Omikron-Infektion vor allem folgende Symptome auf:

  • Körper-/Gliederschmerzen
  • Extreme Müdigkeit
  • Im Gegensatz zu anderen Corona-Varianten kein Geruch- oder Geschmacksverlust

Hinzu kommen zwei Beschwerden, die erstmals mit einer Coronavirus-Infektion in Verbindung gebracht werden: Nachtschweiß und Appetitlosigkeit.

Der britische Mediziner Amir Khan fordert sogar, dass der starke Nachtschweiß in die offizielle Liste des britischen Gesundheitsdienstes NHS aufgenommen wird. "Es handelt sich dabei um diese nächtlichen heftigen Schweißausbrüche, nach denen man sich umziehen muss", so Khan. Lesen Sie auch: Corona-Variante Omikron: Mögliche Symptome bei Kindern

Trotz ungewöhnlicher Symptome kommen Forscher und Mediziner bislang zu dem Entschluss: Der Verlauf der hochinfektiösen Omikron-Variante scheint milder als bei weiteren Varianten zu sein. (day)