Amy Winehouse

Zusammenbruch

Die britische Soulsängerin Amy Winehouse (25) liegt nach Medienberichten nach einem Zusammenbruch auf der Karibikinsel St. Lucia im Krankenhaus.

St. Lucia. Die britische Soulsängerin Amy Winehouse (25) liegt nach Medienberichten nach einem Zusammenbruch auf der Karibikinsel St. Lucia im Krankenhaus. Als Grund nannte ein Winehouse-Sprecher einen Flüssigkeitsmangel. "Amy fiel in Ohnmacht, nachdem sie zu lange in der Sonne war und kein Wasser getrunken hatte", zitierte die Zeitung "The Sun" am Samstag einen Sprecher der fünffachen Grammy-Gewinnerin ("Rehab", "Back To Black").

Laut "Sun" soll die skandalumwitterte Sängerin, die auf der Urlaubsinsel Abstand zu ihrem Drogenleben in London gewinnen will, in den vergangenen Tagen viel Alkohol getrunken haben. Wie der "Daily Mirror" berichtete, soll ein für kommende Woche geplanter Auftritt der Sängerin beim St. Lucia-Jazz-Festival dennoch stattfinden.