Schwedisches Königshaus

Schwedens Prinzessin Madeleine schon wieder getrennt

Foto: dpa

Die schwedische Prinzessin hat sich von ihrem Verlobten Jonas Bergström getrennt. Erst im August hatte sie sich mit ihm verlobt.

Stockholm. Die schwedische Prinzessin Madeleine hat sich von ihrem Verlobten Jonas Bergström getrennt. Das Paar gehe künftig getrennte Wege, teilte der Königliche Hof in Stockholm mit. Beide seien zu dem Schluss gekommen, dass eine Trennung das Beste für sie sei. Die Prinzessin und der Anwalt hatten sich im August vergangenen Jahres verlobt. Madeleine ist die dritte in der schwedischen Thronfolge hinter ihrer Schwester Victoria, die im Juni heiratet, und ihrem Bruder Carl Philip.