"Germany's Next Topmodel"

Heidi Klum hat zwei neue Juroren an ihrer Seite

Die neue Jury von Heidi Klums Modelcastingshow bei ProSieben scheint komplett. Zwei neue Männer unterstützen die Model-Mama beim casten.

Hamburg. Heidi Klum hat nach Informationen des „Spiegels“ zwei neue Juroren für die fünfte Staffel von „Germany's Next Topmodel“ an ihrer Seite. Demnach ist auch der Casting-Agent Peyman Amin nicht mehr dabei. Sein Kollege Rolf Scheider hatte schon bekanntgegeben, dass er ausscheidet. Sie werden dem Bericht zufolge ersetzt durch den Modefotografen Kristian Schuller und den Marketing-Agenten Qualid Ladraa. Die Pressestelle von ProSieben hat die Neubesetzung bisher nicht bestätigt.

Schuller war bereits als Fotograf in der Casting-Show aufgetreten. Ladraa war Marketing-Direktor des US-amerikanischen Mode-Labels „Ed Hardy“. Dem Bericht zufolge hat er im vergangenen Jahr beim Sender Vox beim „Starpraktikanten“-Casting assistiert. Die neuen Folgen von „Germany's Next Topmodel“ sollen im März anlaufen.

Am 20. Januar findet in Köln das einzige offene Casting mit jungen Frauen ab 16 Jahren statt. Im Internet startete die Bewerbungsaktion bereits im November. Für die vierte Staffel hatten sich mehr als 21.000 Kandidatinnen beworben. Siegerin wurde Sara Nuru.